Willkommen bei Marion Lohoff-Börger!

Hier können Sie sich über meine Arbeit als freie Autorin informieren.

Nachdem ich lange Jahre schwerpunktmäßig religiöse Kinderbücher rezensiert habe, mich dann mit dem Schreiben von Glossen, Gedichten und anderen kleinen Texten beschäftigte, arbeite ich aktuell an einem großen Projekt zum Thema Trauer.

Jetzt versuche ich mich immer mehr an längeren Texten, wie beispielsweise einem Roman, der aktuelle Frauenthemen behandelt.

Große Freude bereitet es mir, mit einer Musikerin zusammen für das Lutherjahr 2017 an einem Musicalprojekt zu arbeiten, bei dem wir einer couragierten Reformatorin unsere literarische und musikalische Stimme geben.

Ganz neu ist es für mich, Texte im Plattdeutschen Plattdeutschen zu schreiben. Diese Sprache, mit der ich großgeworden bin, immer gehört habe, aber niemals sprechen durfte, ist eine Herausforderung für mein poetisches Schaffen. Ich wünsche mir, dieser Sprache ein neues Gesicht geben zu können.

Meine Veröffentlichungen in Form von Rezensionen , Portraits , Interviews und Fachartikel aus dem Jahren 1998 bis 2003 kommen aus dem Bereich der Kinder- und Jugendliteratur. Hierbei ging es mir immer darum, einerseits AutorInnen, IllustratorInnen und andererseits die Kinder als Rezipienten einfühlsam und respektvoll in ein dialogisches Verhältnis zu bringen.
 
Meine Glossen, Segenswünsche und Gedichte entstehen aus meinem Alltag heraus, aus meiner Liebe zum Garten und zur Natur und meiner Gabe, mich mal ernst oder mal humorvoll auf poetische Weise mit dem Leben auseinanderzusetzen.

Seit neuestem (2013) erscheint auf dieser Seite jeden Monat ein neues Gedicht von mir unter der Rubrik Monatsgedichte .

Wer mag kann sich auch Anregungen und Tipps zum Lesen holen. Unter dem Thema Lies das ! findet man Rezensionen von interessanten Titeln.

Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern, dass sie viele interessante Dinge auf meiner Homepage  finden.

Ich freue mich sehr über Rückmeldungen an meine E-Mailadresse marion(at)lohoff-boerger.de .

Marion Lohoff-Börger.